Das Restaurant Hohenkarpfen – Ein Genuss der Extraklasse

 

12 Std. Gegarter Schweinebauch
WEB DSC00774HK
WEB DSC00746HK
WEB HK Tagung DSC09907
WEB HK Food DSC01346
WEB HK Food DSC01416
WEB HK Food DSC01399
WEB HK Food DSC01437
WEB HK Food DSC01477
WEB DSC00734
Restaurant001
Restaurant002
Restaurant005

 

 


Onlinereservierung


Wenn Gäste im Restaurant des Hotels Hofgut Hohenkarpfen essen gehen, erfahren Sie einen Genuss der Extraklasse. Hierbei überzeugt die mehrfach ausgezeichnete Küche des Restaurants mit regionalen und internationalen Gerichten.

„Das Restaurant Hofgut Hohenkarpfen ist mit 6 GustoPfannen ausgezeichnet und wird jährlich im Michelinführer und Vartaführer empfohlen. Auf Holidaycheck und Tripadvisor mit 4 Sternen ausgezeichnet.”

 

Sowohl im Restaurant welches 60 Sitzplätze beinhaltet, als auch auf der 180 qm großen Terrasse mit 90 Sitzplätzen können sich kleinere Gesellschaften in einem hochwertigen Ambiente verwöhnen lassen. Zusätzlich bietet der Bankettsaal für bis zu 100 Personen Bankettmöglichkeiten. Bei erstklassigem Essen oder bei Kaffee und Kuchen, können Gäste ihren Blick über die Schwäbische Alb und das Donaubergland schweifen lassen und dabei die herrliche Bergwelt genießen.


 


Herbstmenü

Hokkaidokürbissuppe
Entenbrust geräuchert | Birne | Kräutermoos

oder

Bernsteinmakrele
Dashi | Gurke | Daikon | Koriander | Kohle | Sorbet

* * *

Salzwiesenlamm
Merquez Ravioli | Fregola Sarda | Gazpacho | Joghurt | Olivenerde

* * *

Norwegischer Bio Lachs
Pak Choi | Venèrereis | Tandorri Curry

oder

Bayrische Kronenente, Brust und geschmorte Keule
Merlotkraut | Kartoffelknödel | gebackene Marone | Orangenjus

* * *

Creme Brûlée
 Zwetschgenkompott | Pistazieneis | Zwetschgenmousse

Menü pro Person 4 Gang : 79,00 EUR

 


Tischreservierungen: Gerne reichen wir Ihnen bei einer Tischreservierung von bis zu 10 Personen unsere á la carte Karte

                              ab 10 Personen servieren wir nur noch Menüs oder eine kleine Auswahl an zusammengestellten Gerichten

      Weitere kulinarische Highlights finden Sie hier